Digitaler Impfpass

für Letter-Seelze

 

 

Kostenlos!

 

 

Ohne Termin!

 

Wir sind für Sie da !

In sämtlichen Arzneimittelfragen, mit unserem fleißigen Botendienst, dem großen Sortiment und mit einem offenem Ohr...

Zudem bieten wir Ihnen während unseren Öffnungszeiten Schnelltests an

und die Digitalisierung Ihres Impfpasses.

Impfpass-Digitalisierung1.png
Corona-Schnelltest222.png

Weitere Informationen oder telefonische Testbuchung unter: 0511-401429

Wir digitalisieren Ihre Corona-Impfbescheinigung!
Täglich während unseren Öffnungszeiten. Kostenlos. Ohne Termin.

 

Für den Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung gibt es ab sofort einen digitalen Pass, der anstelle des gelben Impfpasses verwendet werden kann. Wir stellen Ihnen dieses digitale Impfzertifikat gerne aus und helfen Ihnen bei der Einlesung in die App.

Kommen Sie einfach zu uns! 

Und bringen bitte folgendes mit:

  • Impfpass oder Impfbestätigung aus dem Impfzentrum

  • Ihren Personalausweis oder einen anderen Ausweis

Zudem sollten Sie die CovPass-App vom Robert-Koch-Institut auf Ihrem Smartphone installiert haben. Alternativ die Corona-Warn-App.

 

Link zur CovPass-App: Google Play-Store / AppleStore.

Der digitalen Impfnachweis enthält neben Ihrem Namen und Geburtsdatum, Informationen zum Impfzeitpunkt sowie zum Impfstoff. Wir entnehmen diese Daten Ihrem Impfpass sowie Ihrem Personalausweis und tragen diese in das Portal des Deutschen Apotheker Verbandes ein.

 

Anschließend wird ein Impfzertifikat inklusive eines QR-Codes generiert.

Diesen QR-Code scannen Sie dann mithilfe ihres Smartphones und der vom RKI bereit gestellten „CovPass“-App ein. Alternativ mit der Corona-Warn-App oder Sie lassen ihn ausdrucken.

Um das Impfzertifikat zu erstellen, werden die Daten nur für eine kurze Zeit zentral gespeichert und verfallen dann. Danach sind die Daten lediglich in der App auf dem Smartphone gesichert.

Fertig!

Jetzt haben Sie einen digitalen Impfpass, den Sie in Ihrem Handy haben und bei Bedarf, z.B. im Urlaub, vorzeigen können.

Sollten Sie schon einmal an Corona erkrankt gewesen sein, kann Ihnen Ihr Arzt eine Genesungsbescheinigung ausstellen, die Sie mit sich führen sollten, zusammen mit Ihrem Impfzertifikat.

Näheres zur CovPass-App in diesem kurzen Erklärvideo: (Quelle: www.rki.de)

Weitere Fragen und Informationen zum Thema:

(Quelle: Robert-Koch-Institut: digitaler-impfnachweis-app.de)

Was ist der digitale Impfnachweis?

Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit, um Corona-Impfungen zu dokumentieren. Geimpfte sollen damit Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff künftig auch personalisiert bequem auf ihren Smartphones digital speichern können. Zukünftig lassen sich auf dem Smartphone auch Nachweise über die Genesung von einer Corona-Infektion oder über einen negativen Corona-Test anzeigen.

 

Wird es trotzdem noch den gelben analogen Impfausweis geben?

Ja. Der digitale Impfnachweis ist lediglich ein freiwilliges und ergänzendes Angebot. Wenn Geimpfte keinen digitalen Impfnachweis besitzen oder diesen verloren haben, ist der Impfnachweis über das bekannte „gelbe Heft“ selbstverständlich weiterhin möglich und gültig.

Wie funktioniert der digitale Impfnachweis?

Der digitale Impfnachweis wird in der Apotheke, in einer Arztpraxis oder in einem Impfzentrum ausgestellt. Alle Informationen des digitalen Impfnachweises sind auch in einem QR-Code enthalten. Der digitale Impfnachweis kann durch das Scannen des QR-Codes in die CovPass-App übernommen werden. Diese App steht kostenfrei zum Download bereit. Die CovPass-App speichert das Impfzertifikat lokal auf dem Smartphone der Nutzerin bzw. des Nutzers.

Wer steckt hinter der Gesamtlösung?

Der digitale Impfnachweis ist ein Projekt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit. Die Anwendung wurde von den Unternehmen UBIRCH, IBM Deutschland, govdigital und Bechtle entwickelt. Das Robert Koch-Institut ist als Herausgeber verantwortlich für die Ausgestaltung der Anwendung sowie für die sorgfältige Prüfung der Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit.

Warum brauche ich die CovPass-App?

Mit der CovPass-App können Sie Corona-Impfungen bei Bedarf sicher und digital nachweisen. Zeigen Sie dafür einfach den QR-Code in der CovPass-App vor. Die Nutzung der CovPass-App ist freiwillig. Sie können Ihre Corona-Impfung auch auf eine andere Weise nachweisen.
Zukünftig lassen sich in der CovPass-App auch Nachweise über die Genesung von einer Corona-Infektion oder über einen negativen Corona-Test speichern und anzeigen.

Welche Voraussetzungen benötige ich für die CovPass-App?

Die CovPass-App wird unterstützt ab iOS-Version 12.0 und Android-Version 6.0. Um die CovPass-App vollumfänglich nutzen können, benötigt Ihr Smartphone eine Kamera.

Welche personenbezogenen Daten werden in der CovPass-App gespeichert?

In der CovPass-App werden alle wichtigen Informationen zum Corona-Impfschutz gespeichert: Name, Vorname, Geburtsdatum, Krankheit (gegen die geimpft wird), Impfstoff, Produkt, Hersteller, Dosennummer, Gesamtdosen, Impfdatum, Land und Aussteller des techn. Zertifikates sowie die einzigartige Identifikationsnummer für das Zertifikat (kurz UVCI).

Wo werden meine Daten gespeichert?

Bei Erstellung des Corona-Impfzertifikats werden Ihre Daten einmalig durch die Impfstelle erhoben und zur Signierung an das RKI übermittelt. Die Daten werden dort sofort wieder gelöscht. Wenn Sie das Corona-Impfzertifikat in der App hinzufügen, werden Ihre persönlichen Daten nur lokal auf Ihrem Smartphone gespeichert.

 

Warum ist der QR-Code als Nachweis für den vollständigen Impfschutz erst nach 14 Tagen gültig?

Der volle Corona-Impfschutz ist erst 14 Tage nach der letzten erforderlichen Impfung erreicht. Der QR-Code als Nachweis für den kompletten Impfschutz ist daher erst ab Tag 15 nach der vollständigen Corona-Impfung gültig.

Kann ich meinen gelben Impfpass auch weiterhin benutzen?

Die CovPass-App ist nur eine ergänzende Möglichkeit zum bekannten gelben Impfpass. Die Nutzung der CovPass-App ist freiwillig. Sie können Corona-Impfungen auch mit dem ausgedruckten Corona-Impfzertifikat für die vollständige Impfung oder dem gelben Impfpass nachweisen.

Was ist mit Personen, die kein Smartphone besitzen?

Alternativ ist es für Personen ohne Smartphone möglich, den Corona-Impfschutz auch mit dem ausgedruckten Corona-Impfzertifikat oder dem gelben Impfpass nachzuweisen.

Kann ich den QR-Code auch ohne Internetverbindung vorzeigen?

Ja. Sobald der QR-Code in der CovPass-App angezeigt wird, können Sie ihn jederzeit ohne eine bestehende Internetverbindung vorzeigen.

Wir sind für Sie da.

Bleiben Sie gesund.

Apotheker Alexander Rupp

Corona-Schnelltest in Seelze-Letter

Wir führen übrigens auch Corona-Schnelltests (Bürgertest, Covid-Test) in unserem Testzentrum in der Löns-Apotheke in Letter-Seelze durch. Kostenlos und fachmännisch.

Mehr Infos finden Sie hier >